Generaldirektor Heinrich Koppenberg


 

Holger Lorenz

 

Junkers-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Heinrich Koppenberg (Januar 1935):

 

Die Entwicklung von "Dessau" im Jahre 1934

 

Vorwort
Seite 1:     Neue Aufgaben
Seite 2:     Der alte Zustand der Junkerswerke
Seite 4:     Neuorganisation
Seite 7:     Die Dessauer Bauten


Seite 15:   Forschung und Entwicklung

Seite 21:   Die Konstruktionen der Jumo
Seite 24:   Fertigung der Flugzeugzellen
Seite 28:   Ausbildungswesen


Seite 35:   Der Einkauf
Seite 39:   Der Vertrieb

Vorwort

"binnen einem Jahr"
Dessau, im Januar 1935.

Koppenberg-Bericht Seiten 1 bis 5

Koppenberg-Bericht Seiten 6 bis 10

Koppenberg-Bericht Seiten 11 bis 15

Koppenberg-Bericht Seiten 16 bis 20

Koppenberg-Bericht Seiten 21 bis 25

Koppenberg-Bericht Seiten 26 bis 30

Koppenberg-Bericht Seiten 31 bis 35

Koppenberg-Bericht Seiten 36 bis 40

Koppenberg-Bericht Seiten 41 bis 45

Koppenberg-Bericht Seiten 46 bis 49


Faschismus (H.L.)

(In meinem Buch "Kennzeichen Junkers"

Junkers Generaldirektor Dr. Heinrich Koppenberg und Andreas Fischer von Portuzyn 1937 vor einer Ju 52.

Nach oben