Das Flugzeug-Serienwerk 803

Werk 801 und 803 mit Windkanal und Forschungszentrum der DDR-Luftfahrtindustrie in Dresden-Klotzsche
Gesamtwerk in Dresden-Klotzsche mit ENtwicklungswerk 801, Serienwerk 803, Kooperationszentrale 821, Forschungszentrum 817, Windkanal und der 2.500 Meter langen Startbahn.

Serienbau IL-14 im Altwerk Dresden

Serienbauhalle 222

Grundriss der Halle 222 in Dresden-Klotzsche

Halle 222 in Dresden-Klotzsche

Endmontage der IL-14P in Halle 222



Serienbau des Typs "152" in Halle 222



Einflughalle 35 bzw. 285

Einflughalle 285 mit IL-14P aus Dresdner Produktion

Der Messe-Pavillon auf der Leipziger LMM

Messepavillon der DDR-Luftfahrtindustrie 1959

Nach oben